Axis Netzwerk-Videolösungen bieten folgende Vorteile:

  • Fernzugriff
  • Integration und zukunftssichere Funktionalitäten
  • Skalierbarkeit und Flexibilität
  • Kosteneffizienz
  • Verteilte Intelligenz
  • Bewährte Technologie

Fernzugriffsmöglichkeit:

Greifen Sie auf Live-Video zu – jederzeit und überall
Sie können an einem beliebigen Standort mit einem beliebigen Rechner jederzeit auf Echtzeit-Videobilder zugreifen. Mit den Netzwerk-Videolösungen von Axis lassen sich Videobilder hoher Qualität auf einfache Weise aufnehmen und über ein beliebiges IP-Netzwerk oder das Internet verbreiten. Die Videobilder können bequem und sicher ortsfern abgelegt werden, und die Informationen können über das LAN oder das Internet übertragen werden. Dies bedeutet, dass sogar Unternehmen mit kleinen, weit verstreuten Arbeitsprozessen eine Netzwerk-Videolösung zu Sicherheits- und Fernüberwachungszwecken effektiv einsetzen können.

Integration und zukunftssichere Funktionalitäten:

Platzieren Sie die Kameras wo immer Sie möchten, integrieren Sie Anwendungen und setzen Ihre Investitionen wirksam ein
Es gibt beinahe keine Grenzen für die Platzierung der Kameras. Sie sind an keine Eingänge oder Framegrabber gebunden, und Sie können das Produkt mit LAN, xDSL, Modems, Wireless-Schnittstellen oder Handys verbinden. Im Grunde können Sie Bilder von einem Axis Videoprodukt empfangen, wo immer Sie einen Anruf auf Ihrem Handy empfangen können.

Axis Netzwerk-Video bietet ein hohes Grad an Integrationsmöglichkeiten mit anderen Systemen und Funktionen, wodurch es zu einem kontinuierlich ausbaufähigem System wird.

  • Binden Sie Ihre analogen CCTV-Systeme in eine Netzwerk-Videolösung ein
    Mit einer Axis Netzwerk-Videolösung können Sie Ihr bestehendes Analogsystem mit Produkten kombinieren, die es auf den Stand aktuellster IP-Technologie bringen. Diese Lösung ermöglicht Ihnen die Nutzung von ferngesteuertem Schwenken/Neigen/Zoomen, Megapixel-Auflösung oder Bewegungserkennung über Power over Ethernet, bis hin zu kabellosen Verbindungen, Audio-Unterstützung und einer Vielzahl an Funktionalitäten mehr. Ihre Anforderungen an Bildqualität, Aufnahmefähigkeiten und Zuverlässigkeit bleiben dennoch stets erhalten.
  • Integration von Anwendungen
    Ein vollständig integriertes Axis Netzwerk-Video-System kann gleichzeitig für eine Vielzahl verschiedener Anwendungen eingesetzt werden, neben Zutrittskontrollen, Gebäudemanagement, Point-Of-Sales-Systemen oder ATMs, ebenso für Feuerschutz-, Eindringlings- oder Besuchermanagement, um nur einige Beispiele zu nennen.

Skalierbarkeit und Flexibilität:

Ein System, das mit Ihren Bedürfnissen wächst
Ein Axis Netzwerk-Video-System kann jederzeit um Netzwerk-Kameras erweitert werden. Ganz gleich, ob die zusätzlichen Kameras am selben Standort positioniert oder weit entfernt über das Internet verbunden werden sollen – die Umsetzung ist ganz einfach. Stimmen Sie das System auf Ihre heutigen Bedürfnisse ab und passen es jederzeit an Ihre wachsende Ansprüche an. Den Anforderungen entsprechend und dank strenger Einhaltung von Industrie-Standards können neue Technologien, zusätzliche Kameras und mehr Speicherkapazität problemlos eingebunden werden.

Kosteneffizienz:

Sparen Sie Geld und senken Sie die Gesamtkosten – unsere strenge Einhaltung von Industrie-Standards ermöglicht es Ihnen
Basierend auf offenen Standards, laufen Axis Netzwerk-Video Systeme auf einem Standard Ethernet Netzwerk. Der Einsatz von Standard PC Server-Hardware zur Videoaufzeichnung und Speicherung ist dem proprietärer Geräte wie einem DVR, klar überlegen. Auf diese Weise werden die Verwaltungs- und Gerätekosten vor allem bei größeren Systemen radikal reduziert, bei denen Speichersysteme und Server einen wesentlichen Teil der Kosten einer Lösung darstellen. Zusätzliche Kosteneinsparungen leiten sich von der verwendeten Infrastruktur ab. IP-basierte Netzwerke wie das Internet, LANs sowie verschiedene Verbindungsmethoden wie die Wireless-Technologie lassen sich für andere Anwendungen im gesamten Unternehmen nutzen.

Zugleich wird eine Vielzahl an neuen Technologien unterstützt. Ein Beispiel hierfür ist Power over Ethernet, mit dessen Hilfe die Netzwerkkameras ihre Stromversorgung über dasselbe Kabel beziehen, welches auch für die Netzwerkverbindung genutzt wird.

Verteilte Intelligenz:

Setzen Sie die Intelligenz Ihres Systems dort ein, wo sie benötigt wird
In heutigen Netzwerk-Video-Systemen befindet sich die Intelligenz in der Kamera selbst. Moderne Netzwerk- Kameras können standardmäßig mit Bewegungserkennung und Ereignisverarbeitung ausgestattet sein. In diesem Fall würde die Kamera „entscheiden“, wann Videodaten mit welcher Bildrate und Auflösung gesendet werden und wann ein bestimmter Bediener benachrichtigt wird, weil seine Aufmerksamkeit und/oder sein Eingreifen erforderlich ist. Zunehmend werden intelligente Algorithmen, die Nummernschilder erkennen, Personen zählen, Gesichter erkennen können usw. in Netzwerk-Kameras integriert. Kameras mit eingebauter Intelligenz ermöglichen eine wesentlich effektivere Überwachung, als dies mit einem DVR- oder einem anderem zentralen System machbar ist.

Bewährte Technologie

Sichere Investitionen, die fit für die Zukunft sind
Ihren Anfang nahm die Netzwerk-Videotechnologie bei Axis. 1996 haben wir die erste Netzwerk-Kamera entwickelt und auf den Markt gebracht. Noch heute sind wir Markführer moderner Netzwerk-Videosysteme.

Was immer Sie für Anforderungen haben, wir haben die Expertise und die richtigen Partner, um diese zu erfüllen:

  • Mehr als 20 Jahre Erfahrung im Bereich der Netzwerkkonnektivität
  • Mehr als 10 Jahre Erfahrung im Bereich Netzwerk-Video
  • Anerkannter Marktführer mit mehr als 1.000.000 professionellen Netzwerk-Video-Installationen weltweit